Ausgeklagte Forderungen

Geschrieben am 20.05.2017 um 17:13 Uhr

Von ausgeklagten Forderungen spricht man, wenn der Gläubiger einen Titel erwirkt und den Rechtsweg voll ausgeschöpft hat. Das ist beispielsweise der Fall, wenn der Schuldner dauerhaft zahlungsunfähig ist.